Qualitätsmedizin Schweiz Teil V – 09. Juni 2016

Unter dem Titel „Qvadis – Orientierungshilfen im Gesundheitswesen: Von Qualitätsdaten bis zu Spitalrankings” fand am 09. Juni 2016 im Kursaal in Bern der fünfte Teil der Veranstaltungsreihe Qualitätsmedizin Schweiz statt.

Einladung und Programm

Die PDF-Version des Programmes finden sie im Dokument „Einladung“ auf Seite drei.

 

Präsentationen

„Wieviel Orientierung gibt uns der ANQ? – Welche Daten gibt es, was können wir daraus ableiten?“
ANQ: Petra Busch, Geschäftsleitung ANQ

Petra Busch

„Medizinische Bewertung von Krankenhaus-Leistungen: Worauf kommt es eigentlich an?“
TU Berlin: Prof. Dr. med. Thomas Mansky, Leiter Fachgebiet Strukturentwicklung (das Referat wurde nicht zur Publikation freigegeben)

Thomas Mansky

„Comparis Spitalvergleich: Orientierungshilfe für den Patienten“
comparis: Felix Schneuwly

Felix Schneuwly

„Outcome Messung gestern & heute – endlich steht der Patient im Mittelpunkt“
Schulthess Klinik: Dr. Thomas Guggi, Leiter Patientenqualität

„Welche Fragen hat der Konsument oder Patient? Wie informiert er sich?“
Konsumenteninfo AG/gesundheitstipp.ch, Tobias Frey (das Referat wurde nicht zur Publikation freigegeben)

„Wahlfreiheit vs. gezielte Patientensteuerung: Ansätze einer Krankenkasse“
Sanitas Gruppe: Sanjay Singh, Leiter Leistungen & Kundenberatung

Sanjay Singh

 

Wir bedanken uns herzlich für das entgegengebrachte Interesse und Ihr zahlreiches Erscheinen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.